Jährliche Inspektionsübung am 27.8.2020

Am Donnerstag wurden die Feuerwehren des Unterabschnittes 5, vom AFKDO Zistersdorf zur jährlichen Inspektion und Inspektionsübung “alarmiert”.
Übungsannahme war die Brandbekämpfung eines in Vollbrand stehenden Wohnhauses. Unsere Wehr war um 20:00 an der Reihe. Mit unserem LFA mussten wir zuerst eine ca. 40m lange Zubringerleitung über die Wiese verlegen bevor ein Strahlrohr mit Loops unter schweren Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt werden konnte.

Bei der Übungsnachbesprechung wurden von unserem Abschnittsfeuerwehrkommandanten BFR Ing. Eduard Kammerer, Abschnittsfeuerwehrkdtstvertreter ABI Johann Kindl und Atemschutz-Sachbearbeiter HBI Franz Stary einige Verbesserungsvorschläge angesprochen sowie lobende Worte gefunden. Bürgermeisterin Angela Baumgartner und Vizebürgermeisterin/Ortsvorsteherin Waltraud Würrer bedankten sich für die Teilnahme und die Einsatzbereitschafft, bevor alle Kameraden zu einer gemeinsamen Jause eingeladen wurden.