UA5 Übung am 20.5.2016

Am Freitag, den 20. Mai 2016 fand eine gemeinsame Übung der Feuerwehren des UA5 (Erdpress, Niedersulz, Obersulz) bei der Kainz-Mühle statt.
Übungsannahme war ein Brand auf dem Anwesen der Familie Schulz. Nach der Alarmierung traf die FF Erdpress wenige Minuten später am Einsatzort ein und begann unverzüglich mit der Wasserversorgung, dazu wurde Wasser vom Sulzbach angesaugt und die Löschleitung zum Brandobjekt gelegt.
Die FF Obersulz  und die FF Niedersulz legten eine Zubringerleitung vom nähesten Hydranten in Spannberg  und stellten so die Wasserversorgung für den Tank Niedersulz sicher. Die Leitung hatte eine Gesamtlänge von 520 m (26 B-Längen).
Nachdem die Brandbekämpfung abgeschlossen werden konnte, wurde „Brand Aus“ gegeben und zur Übungsbesprechung und zum gemeinsamen Beisammensein ins Feuerwehrhaus Erdpress eingerückt.

Angelobung Bundesheer 29.4.2016

Am 29.4.2016 fand eine Angelobung des österreichischen Bundesheers im Museumsdorf Niedersulz statt. Angelobt wurden die 120 Rekruten der Bolfras-Kaserne Mistelbach.

Auch die Feuerwehren der Gemeinde Sulz im Weinviertel waren bei dieser Veranstaltung vertreten. Unsere Aufgabe bestand darin, die Gäste auf die richtigen Parkplätze einzuweisen und die Ausschank von Getränken durchzuführen.

Dem Festakt ging auch eine Informationsveranstaltung voraus, bei der die Gerätschaften des Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3 zu besichtigen waren. Während der Schau erfolgte auch eine Ausgabe von Gratiskostproben aus der Gulaschkanone und die Ortsmusikkapellen Obersulz und Niedersulz gaben einige Stücke zum Besten..

Um Punkt 18:00 Uhr begann mit der Angelobung der eigentliche Festakt am Dorfplatz des Museums.

Floriani 2016

Am 24. April 2016 feierten die Freiwilligen Feuerwehren Niedersulz und Erdpress den Schutzpatron der Feuerwehr – den Hl. Florian. Knapp 40 Mann der beiden Wehren marschierten, begleitet von der OMK Niedersulz, vom Kriegerdenkmal zur Pfarrkirche. Die Heilige Messe wurde von Pfarrer Dr. Peter Peczar gehalten.

Nach der Messe wurde wieder zum Feuerwehrhaus Niedersulz marschiert. Danach gab es ein gemütliches Beisammensein im Gasthaus Schlegel in Obersulz.