Schwelbrand im Wohnhaus 10.12.2019

FL.13: Wohnhausbrand (B3) für Erdpreß, 2224 Niedersulz, um 10,12/01:56

Eine noch nicht bekannte Ursache verursachte am 9/10. Dezember einen Schwelbrand mit Rauchentwicklung in Niedersulz. Die Hitzeentwicklung war derart hoch, dass sich dieser Schwelbrand bis in die Zwischendecke ausbreitete.

Die Feuerwehr musste das Dach öffnen, damit man die die Glutnester in der Zwischendecke löschen konnte. Die Kameraden der FF Niedersulz organisierten die Brandwache, sodass wir um ca. 4 Uhr zur Nachbereitung ins Feuerwehrhaus rückkehren konnten.