UA5 – Atemschutzübung: 31.08.2012

Am 31.08.2012 fand die die jährliche UA – Atemschutzübung des Unterabschnittes 5 in Obersulz statt. UAKDT HBI Johann Kindl konnte zu der Übung 22 Mann begrüßen.

Übungsannahme: Bei Schweißarbeiten in einem Stallungsgebäude kam es durch Unachtsamkeit zu einem Brand. Es wurden keine Personen verletzt, jedoch musste eine Gasflasche aus den stark verrauchten Räumlichkeiten geborgen werden. Bei einer weiteren Station wurde das richtige Vorgehen einer Türöffnung geübt.

Übungsbeobachter war Abschnittssachbearbeiter HBI Franz Stary anwesend. Das Füllen der Atemluftflaschen führten die Füllteams der FF-Loidesthal und FF-Spannberg durch. Ein Danke für die anschließende Bewirtung an die FF-Obersulz.

Bericht: AFKDO Zistersdorf