UA5 – ATS-Übung in Erdpreß 29.8.08

Die UA-Atemschutzübung der Feuerwehren Niedersulz, Obersulz und Erdpreß fand am Freitag, den 29. August 2008 im Feuerwehrhaus Erpreß und in einem landwirtschaftlichen Anwesen statt. Atemschutzwart Josef Wiesinger hatte als ersten Teil eine Menschenrettung im Dachboden der Feuerwehr geplant ua. mit Funkverkehr zum Ats-Sammelplatz und das richtige Abseilen der geborgenen Person. Der zweite Teil bestand aus dem Löschen eines Dachbodenbrandes mit Aufziehen des Strahlrohrs (Strahlrohrknoten). Für das Auffüllen der leeren Flaschen war die FF-Loidesthal mit ihrem AS-Kompressor verantwortlich.

20080830_1163118882_dscf1539

Beaufsichtigt wurde die Übung vom Abschnittsachbearbeiter Atemschutz BI Franz Stary und vom Kommandanten des Unterabschnittes HBI Johann Kindl.

Für das leibliche Wohl wurde mit Wurstemmeln und Getränken gesorgt.